Plan-Beispiel

Wie könnte ein Plan zum Lernen einer Fremdsprache aussehen?

A – Setzen Sie sich als Minimal-Ziel 7 (sieben) neue Wörter oder kurze Phrasen pro Tag

1 – Sie können im Internet nach den 100 oder 1.000 meist genutzten Wörtern einer Phrase suchen und eine Liste davon erstellen.

Ich hatte das für Spanisch getan und viele Internetseiten gefunden.

Ich kopierte die Listen in Microsoft Word (zum Beispiel).

Dann schrieb ich die Wörter auf Karteikärtchen mit dem Zielwort auf einer Seite und die Übersetzung auf der anderen Seite…

Then I began writing the words down on index cards with the target word on one side and the translation on the other…

2 – Sie können dann durch Ihre „Sieben Wörter pro Tag“ gehen…

Per Hand – lesen Sie meine Blogbeiträge

Oder mit Hilfe eines Lernprogramms – für Spanisch und Türkisch nutze ich Sprachenlernen24

Wenn Sie mit einer Fremdsprache gerade starten, können Sie anfangs einfach dabei bleiben.

Dennoch ist es wichtig, dass Sie früh anfangen, kurze Phrasen und Sätze zu bilden.

Das Gute an Sprachenlernen24 – ein Grund warum ich es mag – ist weil auch die frühen Lektionen nicht nur Phrasen beinhalten, sondern auch Audiowiedergaben haben. So können Sie die Wörter auch hören und einprägen.

Andere Mittel und Möglichkeiten werde ich hier vorstellen sobald ich sie ausprobiert habe,

Für weitere Möglichkeiten schauen Sie auch die Seite „Täglich“ unter „Das Studium planen“ an

B – Radio oder Fernsehen einschalten

Wenn Sie in einem Land der Zielsprache sind oder Zugang zu Programmen in der Sprache haben, versuchen Sie, Sendungen in der Sprache etwa eine halbe Stunde pro Tag anzuhören.

Um (zunächst) Zeit und Anstrengung zu sparen…

1 – Lassen Sie Radio oder Fernsehen einfach laufen während Sie was anderes tun: z.B. Frühstücken oder zur Arbeit pendeln.

2 – Sie müssen sich nicht zu viel konzentrieren. Anfangs lassen Sie die Sprache durch ihren Kopf laufen, versuchen Sie, gewisse Wörter zu erkennen, und merken Sie einfach die Klänge und Aussprache der Sprache.

C – Stellen Sie sich ein Ziel der Woche

Nachdem Sie eine gewisse Anzahl Wörter / Phrasen gelernt haben, stellen Sie sich wöchentliche Ziele so wie:

1 – Lesen – zunächst einen Satz, dann einen Absatz, dann eine Seite eines einfachen Textes in der Zielsprache. Kinderbücher sind dafür sehr gut geeignet.

Noch besser, eine Geschichte die es auch in Ihrer Muttersprache gibt.

(Solche Geschichte gibt es oft auch kostenlos im Internet.)

Zunächst ein paar Sätze pro Woche, dann wenn Sie sich verbessern…

Einen Absatz

Dann eine ganze Seite

2 – Oder finden Sie eine Webseite mit Inhalte, die Sie WIRKLICH interessieren.

Zum Beispiel, sollten Sie Sportsfan sein, finden Sie Artikeln über Ihren Lieblingssport oder Ihre Lieblingsmannschaft.

* Für die Wörter / Phrasen die Sie nicht kennen, finden Sie Ihre Übersetzungen, nehmen Sie sie in Ihre Vokabelliste / Karteikärtchen auf und machen sie damit zum Teil Ihres täglichen Studiums.

Bald werden Sie den gesamten Artikel verstehen können!

3 – Nachdem Sie Fortschritte gemacht haben, fangen Sie an, DVDs zu schauen (s. „Wöchentlich“ und „DVDs„)

4 – Schauen Sie Ihre täglichen Wörter die Sie in der Woche gelernt haben (s. oben) und geben Sie sich ein Quiz.

D – Wenn Sie Fortschritte gemacht haben, stellen Sie sich monatliche Ziele

1 – Nehmen Sie sich vor, ein Buch zu lesen, aber nur um das Wesentliche zu verstehen (nicht jedes Wort nachschlagen)

Zunächst einen Kapitel pro Monat, dann später…

Ein ganzes Buch

2 – Schauen Sie einen ganzen DVD-Film an bis Sie ihn geniessen können

Sie müssen nicht jedes einzelne Wort verstehen, aber Sie verstehen genug um den Film zu geniessen ohne ihn in Ihrer Muttersprache schauen zu müssen.

Für mehr Information, schauen Sie „Monatlich“ an.

E – Ziele für das Quartal, Halbjahr oder Jahr

Sie können sich nach Fortschritt zertifizieren lassen – es gibt auch solche günstigen Angebote im Internet.

Zum Beispiel, wenn Sie Anfänger sind, können Sie sich das Ziel setzen, zum „fortgeschritten Anfänger“ (A2) zu werden, dann „“Intermediate“ (B1 – B2) innerhalb 3, 6, 9 oder 12 Monate.

Meine Sprachenlernen24 Kurse verfolgen meinem Fortschritt und bieten die entsprechenden Zertifikate.

Ich habe B2-Zertifizierung in Spanisch und „Basis-Kenntnisse“ in Türkisch verdient.

Ich werde diese Seite aktualisieren nachdem ich probiere andere Methoden aus, Sie können auch in den anderen Seiten auf dieser Webseite nach anderen Mittel und Ideen suchen.

+ Alle Seiten unter und inklusive „Das Studium planen“

+ Alle Seiten unter und inklusive „Täglich Lernen“

+ Alle Seiten unter und inklusive „Selbststudium“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s